Über uns

Ein Online-Marktplatz für hochwertige und authentische Kaffees von Röstereien, die außergewöhnliches Engagement im Kaffeehandel zeigen. Inklusive echter Transparenz der Handelsbeziehungen und aus nachvollziehbar nachhaltigem Anbau. Mit klaren Kriterien, die alle hier angebotenen Kaffees erfüllen.

„Überlegen“ ist ein Kollektiv in jeder Beziehung. Er gehört allen Mitarbeiter*innen gemeinsam und gleichberechtigt. Die angebotenen Kaffees werden gemeinsam mit allen beteiligten Röstereien kuratiert und auf Einhaltung der Kriterien überprüft.

Eugen, Max, Pingo, Nikola. Wir sind das aktuelle Kollektiv.

Was haben Kund*innen von diesem neuen Webshop?

Als Kund*innen findet hier eine vielfältige Auswahl an Kaffees.  Dies ist offensichtlich. Verschiedene Röststile, unterschiedliche Mischungen und über 15 Herkunftsregionen der genutzten Kaffees.  Alle Kaffees werden aus unserem zentralen Lager aus Marxen südlich von Hamburg an euch per DHL verschickt. Mit einer Bestellung bekommt ihr also ein Paket. Zu den identischen Konditionen wie in den Webshops der Röstereien selbst.

Wir haben darauf geachtet, dass sich die angebotenen Produkte der einzelnen Röstereien ergänzen und ihr nicht vergleichbare Kaffees von unterschiedlichen Röstereien findet.

Was unseren Marktplatz für euch besonders macht ist, dass ihr euch darauf verlassen könnt, dass alle hier angebotenen Kaffees wirklich aus partnerschaftlichen Beziehungen stammen. Jede der hier vertretenen Röstereien ist diesbezüglich außergewöhnlich engagiert und dient als Vorbild für die gesamte Branche. Wir von Überlegen denken, dass dies die einzige nachhaltige Methode ist, als Kaffeerösterei zu arbeiten.

Dass es die hier vertretenen Röstereien in ernst meinen, wird euch dabei nicht nur von unserem Überlegen Kollektiv garantiert, sondern auch von jeder einzelnen der Röstereien. Wir kuratieren die angebotenen Kaffees mit all unserer Erfahrung und mithilfe unseres Netzwerkes auch aus den beteiligten Röstereien.

Wir sind uns sicher, dass unser Anspruch an ein wahrhaftig ehrliches, transparent gehandeltes und faires Produkt von der Mehrheit der Menschen geteilt wird.

Warum machen die Röstereien mit?

Wir arbeiten in eng zusammen mit allen beteiligten Röstereien. Wir pflegen eine Partnerschaft, die auf Gleichberechtigung, Vertrauen und gegenseitiger Hilfe basiert.

  • Überlegen übernimmt Versandlogistik, Servicefälle und Buchhaltung
  • Die Reichweite der Röstereien wird erhöht, sie erreichen neue Kund*innen
  • Die Röstereien können mehr Kaffee verkaufen und den Umsatz steigern
  • Die Röstereien können die Produktion besser auslasten
  • Die Röstereien sind und bleiben in guter Gesellschaft, alle beteiligten Röstereien meinen es ernst mit den gemeinsam formulierten Kriterien
  • Direkte Zusammenarbeit mit einem guten Kollektiv.
  • Das Konzept des partnerschaftlichen und des direkten Handels auch jeder einzelnen Rösterei wird betont
  • Andere Röstereien profitieren von der zu hohen Nachfrage nach einzelnen besonders beliebten Sorten die schnell ausverkauft sind und werden als gleichwertige Alternative empfohlen
  • Es wird Wissensaustausch und die gegenseitige Hilfe unter den beteiligten Röstereien gefördert. Es gibt durch den regen Kontakt untereinander Möglichkeiten der zusätzlichen konkreten Zusammenarbeit, von gemeinsamen Projekten und Schulungen
  • Wir können in Zeiten von Urlauben, Ursprungsreisen oder besonders hoher Nachfrage die Belastungen in eurem eigenen Vertrieb flexibel ausgleichen

Was ist der Unterschied zu den Marktplätzen der Konzerne und der Investoren?

  • Gegenseitige Verlinkung mit den Röstereien. Bei den Marktplätzen der Konzerne findet man keinen einzigen Link zu den angeblichen „Partnern“
  • Kein Abgreifen von Kund*innendaten für eigene Interessen.
  • Kein Bieten auf die Markennamen und Firmennamen bei Google und Co.
  • Keine gezielte Verdrängung der URLs von Röstereien durch spezifische SEO
  • Auf der Plattform gibt es ausschließlich Kaffees, die den Kriterien entsprechen, die gemeinsam mit allen beteiligten Röstereien definiert wurden
  • Auf der Plattform gibt es ausschließlich Kaffees, die wirklich direkt und partnerschaftlich gehandelt sind
  • Keine bessere Platzierung von Produkten mit höheren Margen für die Plattform
  • Keine gefälschten und keine gelöschten Bewertungen
  • Kein Knowhow-Transfer an Kaffeekonzerne
  • Kein Image-Transfer an Kaffeekonzerne
  • Keine niedrigere Versandkostenfreiheit als bei den Röstereien selbst
  • Transparenz über unsere Funktionsweise
  • Faire Rabatte mit deutlich besseren Konditionen als bei anderen Marktplätzen (durchschnittlich 22 % statt über 30 %)
  • Keine Privatisierung der Gewinne, Überlegen zahlt sich nur Löhne in maximaler Höhe des hamburgischen Durchschnittslohnes aus